Wilkommen bei prevention.ch !

prevention.ch ist die umfassende Wissens- und Austauschplattform im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung. Sie vernetzt die Themen nichtübertragbare Krankheiten, Sucht und psychische Gesundheit.

Stakeholderkonferenz Sucht und Netzwerktagung Psychische Gesundheit 2021

Sammlung : Veranstaltung - 16. September 2021

98 A5283
Stakeholderkonferenz Sucht und Netzwerktagung Psychische Gesundheit 2021

Einleitung

  • 1. Artikel

    Fast 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben an der Konferenz im Wankdorf in Bern teilgenommen. Hier einige Impressionen von dieser Veranstaltung.

    Impressionen zur Stakeholderkonferenz Sucht und Netzwerktagung Psychische Gesundheit

    Veranstaltung Artikel /
  • 2. Artikel

    Passend zum aktuellen Strategien-Schwerpunkt widmet sich die Stakeholderkonferenz Sucht und die Netzwerktagung Psychische Gesundheit der Gesundheit von Kinder und Jugendlichen. Die Plenumsreferate tragen die Titel «’Das Loch im Ich’ - Die Ich-strukturelle Basis von Sucht- und weiteren psychischen Erkrankungen», «Aktuelle Herausforderungen bei der Beratung und Begleitung von Jugendlichen während der Covid-19-Pandemie» und «wenn die Parallelwelt lockt: Jugendliche und Gaming-Disorder».

    Tagungsunterlagen: Kinder und Jugendliche stärken!

    Veranstaltung Artikel /
  • 3. Artikel

    Passend zum aktuellen Strategien-Schwerpunkt «Kinder und Jugendliche» hat das BAG die Fachhochschule Graubünden beauftragt, Kindern und Jugendlichen eine Stimme zu geben. Entstanden ist das Projekt «Sanateenz» - ein Wortspiel aus Sana (= lat. gesund) und teenz (kurz für Teenager).

    Sanateenz - ein Projekt von und über junge Menschen

    Veranstaltung Artikel /
  • 4. Artikel

    Renanto Poespodihardjo ist Leitender Psychologe der Abteilung Verhaltenssüchte stationär (VSS) und ambulant (VSA) der Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel. Im Interview mit spectra spricht er darüber, was die 2019 in die internationale Klassifikation der Krankheiten (ICD-11) aufgenommene Gaming Disorder ausmacht, wie sich einige Kinder und Jugendliche in digitalen Parallelwelten verlieren, wie Bezugspersonen sie unterstützen können und was die Covid-19-Pandemie mit alldem zu tun hat.

    «Gaming Disorder hat viele Gesichter»

    Veranstaltung Artikel /
  • 5. Artikel

    An der Stakeholderkonferenz Sucht vom 16. September 2021 stellt Professorin Meichun Mohler-Kuo ihre Studie zu den Auswirkungen von Covid-19 auf die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen vor. Im Interview spricht sie über die Ergebnisse.

    «In der Allgemeinbevölkerung haben wir keine Zunahme der psychischen Probleme beobachtet»

    Veranstaltung Artikel /
  • 6. Artikel

    Inwieweit birgt der Konsum von Videospielen oder Smartphones in einer tendenziell voll digitalisierten Gesellschaft die Gefahr einer unkontrollierbaren Sucht? Anlässlich der Stakeholderkonferenz Nationale Strategie Sucht und Netzwerktagung Psychische Gesundheit Schweiz 2021 beleuchtet Dr. Philippe Stephan, Kinderpsychiater, Privatdozent und Lehr- und Forschungsbeauftragter an der Fakultät für Biologie und Medizin der Universität Lausanne, diese Debatte.

    «Das Spiel ist ein Experimentierfeld für alles, was den Menschen ausmacht»

    Veranstaltung Artikel /
Nach oben scrollen