Wilkommen bei prevention.ch !

prevention.ch ist die neue und umfassende Wissens- und Austauschplattform im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung. Sie vernetzt die Themen nichtübertragbare Krankheiten, Sucht und psychische Gesundheit.

Covid-19 und nichtübertragbare Krankheiten, Sucht und psychische Gesundheit

Sammlung : Thema des Monats - 26. April 2021

Adobe Stock 330819836
Covid-19 und nichtübertragbare Krankheiten, Sucht und psychische Gesundheit

Einleitung

  • 1. Artikel

    In Gesundheitsförderung und Prävention von nichtübertragbaren Krankheiten (NCD) zu investieren, hilft bei der Bewältigung der Pandemie. Denn gesunde Menschen sind gegenüber übertragbaren Krankheiten widerstandsfähiger.

    Ein gesunder Lebensstil zahlt sich auch in der Pandemie aus

    Thema des Monats Artikel /
  • 2. Artikel

    Das Netzwerk Psychische Gesundheit Schweiz bietet eine ausführliche Übersichtsseite zu Unterstützungsangeboten, Studien und Berichten zur psychischen Gesundheit in der besonderen Situation.

    Psychische Gesundheit und Corona

    Thema des Monats Artikel /
  • 3. Artikel

    Die Covid-19-Pandemie hat das Potenzial, den Suchtmittelkonsum zu verändern. Sucht Schweiz gibt Alltagstipps für Eltern und Jugendliche. Auch Fachpersonen und Medienschaffende finden ab sofort und in den nächsten Wochen aktuelle Beobachtungen zu Suchtbereichen.

    Sucht und Corona-Krise

    Thema des Monats Artikel /
  • 4. Artikel

    Das neue Coronavirus kann für Menschen mit gewissen Vorerkrankungen gefährlich sein. Insbesondere bei den nicht übertragbaren Krankheiten (non-communicable diseases, NCD) besteht ein erhöhtes Risiko. Unter diese Gruppe fallen u.a. Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, chronische Atemwegserkrankungen, psychische Störungen, seltene Krankheiten.

    migesplus Themenseite "Corona und chronische Erkrankungen"

    Thema des Monats Artikel /
  • 5. Artikel

    Es ist zurzeit schwer sich genügend zu bewegen. Der Arbeitsweg fällt weg, der Kühlschrank ist nur drei Meter entfernt und die bewegten Freizeitaktivitäten begrenzt oder gar nicht erlaubt. Um hier Abhilfe zu schaffen, hat das Netzwerk hepa.ch eine Liste mit attraktiven Online-Bewegungs- und Sportaktivitäten zusammengestellt.

    Genügend Bewegung trotz Corona

    Thema des Monats Artikel /
  • 6. Artikel

    Infodrog führt einen Newsticker für den Suchtbereich, damit Sie die relevanten Informationen zur Situation auf einen Blick haben. Seit Beginn der Pandemie wird der Ticker laufend mit wichtigen Informationen und Studienergebnissen aktualisiert.

    Corona-Newsticker für den Suchtbereich

    Thema des Monats Artikel /
  • 7. Artikel

    Hier finden Sie eine Auflistung der häufigsten Fragen von Krebsbetroffenen und ihren Angehörigen zum Coronavirus. Die Fragen sind nach den Themen «Impfung», «medizinische Fragen», «Prävention», «Rauchen», «Arbeitsrecht» und «Patientenverfügung» gegliedert. Für weitere Fragen ist das Krebstelefon via Anruf, Mail, Chat oder Skype für Sie da.

    Krebs und Corona: Fragen und Antworten

    Thema des Monats Artikel /
  • 8. Artikel

    Die relevanten Informationen für den Suchtbereich finden Sie in im Infoset-Dossier zur Coronakrise. Dieses ist thematisch strukturiert und wird laufend aktualisiert. Beispielsweise finden Sie dort Forschungsberichte zu dem Substanzkonsum während der Corona-Pandemie, aber auch wichtige Adressen und Links zu Informationen und Angeboten im Suchtbereich.

    Dossier zur Corona-Pandemie auf Infoset

    Thema des Monats Artikel /
  • 9. Artikel

    Informationen zu den häufigsten nicht übertragbaren Krankheiten (NCD) im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus.

    Covid-19 und chronische Erkrankungen

    Thema des Monats Artikel /
  • 10. Artikel

    Die Covid-19-Pandemie und die Massnahmen zum Schutz der öffentlichen Gesundheit sind mit tiefgreifenden Veränderungen des Alltags und des gesellschaftlichen Zusammenlebens verbunden, die für die psychische Gesundheit eine besondere Herausforderung darstellen können.

    Einfluss von Covid-19 auf die psychische Gesundheit

    Thema des Monats Artikel /
  • 11. Artikel

    Kinder und Jugendliche gehören nicht zu den primären Risikogruppen von Covid-19. Dennoch wird zunehmend sichtbar, dass die Pandemie und ihre Begleitumstände sich weitreichend auf die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Entwicklung junger Menschen auswirken. Der Pro Juventute Corona-Report fasst Befunde zusammen.

    Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf Kinder, Jugendliche und ihre Familien in der Schweiz

    Thema des Monats Artikel /
  • 12. Artikel

    Das gesamte Ausmass der Coronapandemie lässt sich bisher nur erahnen, denn Covid-19 betrifft nicht nur die Erkrankten, sondern die gesamte öffentliche Gesundheit und das ganze soziale Gefüge. Mit seiner Gesprächsreihe greift Public Health Schweiz vielfältige Aspekte der Coronakrise auf. Zusammen mit je zwei Fachexpert/innen werden online die unterschiedlichen Auswirkungen der Coronapandemie diskutiert.

    Veranstaltungsreihe Covid-19 – Weit mehr als eine Viruserkrankung

    Thema des Monats Artikel /
  • 13. Artikel

    Die Pompidou-Gruppe präsentiert die Erfahrungen von Suchtmittelkonsumierenden und betreuenden Personen während der Covid-19-Pandemie. Die Publikation (auf Englisch) basiert auf Praxisbeispielen aus 21 Ländern, die auf der Plattform „Rette Leben – schütze Menschen“ der Pompidou-Gruppe veröffentlicht wurden. Die Publikation enthält Gespräche, Artikel und Berichte und zeigt damit wertvolle Erfahrungen und Ansätze für Fachleute im Umgang mit der Pandemie in diversen Ländern auf.

    Publikation der Pompidou-Gruppe: „Covid-19 und Suchtmittelkonsum“

    Thema des Monats Artikel /
  • 14. Artikel

    Die Situation von Personen mit bestehenden Suchtproblemen hat sich während der Corona-Krise verschärft. Parallel hat die Pandemie die Entwicklung des digitalen Beratungsangebots gefördert. Die Anlaufstelle SafeZone.ch verzeichnete im Jahr 2020 eine Zunahme der Anfragen um fünfzig Prozent (siehe Medienmitteilung und Faktenblatt unten).

    Online-Suchtberatung: Zunahme der Anfragen während der Pandemie führen zu neuen Lösungen

    Thema des Monats Artikel /
  • 15. Artikel

    Aufgrund der aktuellen Pandemie bleiben weltweit viele Menschen zu Hause, treiben weniger Sport und sitzen mehr als normalerweise. Mit der Kampagne #HealthyAtHome will die WHO Menschen motivieren, sich trotz allem zu bewegen. Weiter gibt die WHO im Rahmen der Kampagne Tipps zur Ernährung, zur Tabakentwöhnung oder zur Förderung der psychischen Gesundheit.

    WHO-Kampagne: #HealthyAtHome

    Thema des Monats Artikel /
  • 16. Artikel

    Die aktuelle Zeit mit dem beherrschenden Thema der Corona-Pandemie macht Menschen anfällig für psychische Krisen. Psychosoziale Beratungsangebote können bei deren Bewältigung wertvolle Hilfe leisten. Wichtig ist dabei aber die hohe Qualität der Angebote, betont Katharina WolfGrauwiler, Präsidentin der Schweizerischen Gesellschaft für Beratung (SGfB).

    Ängste, Trauer, Ratlosigkeit: Psychosoziale Beratung bietet unmittelbare Hilfe gerade in Krisenzeiten

    Thema des Monats Artikel /
Nach oben scrollen