Wilkommen bei prevention.ch !

prevention.ch ist die neue und umfassende Wissens- und Austauschplattform im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung. Sie vernetzt die Themen nichtübertragbare Krankheiten, Sucht und psychische Gesundheit.

GORILLA Workshops

Mit Workshops begeistern wir Jugendlichen für genügend Bewegung durch Freestylesport, eine gesunde Ernährung und einen nachhaltigen Lebensstil. Ideal für Oberstufen-Schulen, Lehrlingsbetriebe und Gymnasien.

Tages-Workshops
Der GORILLA Tages-Workshop bringt die volle UGA-Dosis an deine Schule oder in deinen Lehrbetrieb. Am Vormittag können die Schüler*innen die Sportart ihrer Wahl erlernen. Zum Znüni und Zmittag gibt es je ein reichhaltiges Buffet. Am Nachmittag werden in mehreren kurzen Ateliers Themen rund um nachhaltige Ernährung und psychische Gesundheit beleuchtet.

Themen-Workshops

Ein GORILLA Coach setzt mit den Schüler*innen eine einzelne Freestyle-Sportart oder das Thema ausgewogene Ernährung um. So wandelt GORILLA die Turnstunde, die Hauswirtschaftslektion oder den Projekttag in einen UGA-mässigen Themen-Workshop um. Es lassen sich mehrere Themen-Workshops miteinander kombinieren.

Individueller Workshop
Für das kleinere Budget, eine reduzierte Schüler*innenzahl, einen limitierten Zeitrahmen und inhaltlich passend zu Thementagen. Wir stellen dir gerne einen individuellen GORILLA Workshop zusammen. Die verschiedenen Bereiche Freestyle-Sport, Ernährung, Nachhaltigkeit und psychisch Gesundheit lassen sich flexibel miteinander kombinieren. Du wählst den Fokus, wir setzen ihn mit den Schüler*innen um.

Workshop auf dem GORILLA Playground
Egal ob Skateboard, Longboard, Stunt-Scooter, Inlineskate oder BMX; der mobile GORILLA Playground ist eine der besten Alternativen zu einem fest installierten Freestyle Park. Ein Workshop zeigt die vielseitigen Möglichkeiten zur Nutzung auf und erleichtert den Start.

Workshop im Pumptrack
Nicht nur das Fahrkönnen sondern auch Gleichgewicht, Kraft und Koordination werden mit diversen Übungen auf dem Pumptrack gefördert. Doch das Pumpen will gelernt sein. Wir geben Tipps für die ersten Roll-Versuche mit Bikes oder Skateboards im (mobilen) Pumptrack.

Autor

Schtifti Foundation

Schtifti Logo

Die privat initiierte Schtifti Foundation setzt sich mit dem Gesundheitsförderungsprogramm GORILLA für eine Jugend ein, die Verantwortung für sich und ihre Umwelt übernimmt.

Weiterlesen
Der Inhalt dieser Seite ist Eigentum des Urhebers. Das BAG ist für die Inhalte verantwortlich, soweit es selber deren Autor ist. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den Verfasser des betreffenden Inhalts.

Das könnte Sie interessieren

Alle anzeigen

Zu entdecken

Alle Artikel von Schtifti Foundation entdecken

Die privat initiierte Schtifti Foundation setzt sich mit dem Gesundheitsförderungsprogramm GORILLA für eine Jugend ein, die Verantwortung für sich und ihre Umwelt übernimmt.
Alle anzeigen

Alle Artikel von Bundesamt für Gesundheit BAG entdecken

Gesundheit liegt uns am Herzen. Als Teil des Eidgenössischen Departements des Inneren ist das Bundesamt für Gesundheit BAG verantwortlich für die Gesundheit der Bevölkerung, entwickelt die schweizerische Gesundheitspolitik und setzt sich für ein langfristig leistungsfähiges und bezahlbares Gesundheitssystem ein. Erfahren Sie hier alles Wesentliche zu unserem Auftrag und den Zielen, die wir mit unserer Arbeit verfolgen.
Alle anzeigen
Nach oben scrollen