Wilkommen bei prevention.ch !

prevention.ch ist die neue und umfassende Wissens- und Austauschplattform im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung. Sie vernetzt die Themen nichtübertragbare Krankheiten, Sucht und psychische Gesundheit.

Aktionswoche 2021 – Rückenschmerzen verstehen und behandeln

Die Rheumaliga Schweiz führt vom 13. bis 20. September 2021 öffentliche Gesundheitstage in der ganzen Schweiz durch.

Das Volksleiden Rückenschmerzen ist weit verbreitet und zieht erhebliche gesundheitliche, soziale und finanzielle Folgen nach sich. Vier von fünf Erwachsenen leiden im Laufe ihres Lebens einmal oder wiederholt an Schmerzen im Rücken. Die Rheumaliga Schweiz organisiert vom 13. bis 20. September 2021 öffentliche Gesundheitstage zum Thema «Wirbel für Wirbel – Rückenschmerzen verstehen und behandeln» in verschiedenen Schweizer Städten.

An den kostenlosen Veranstaltungen erläutern Fachpersonen aus der Rheumatologie und Chirurgie die medizinischen Hintergründe von Rückenschmerzen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten erklären, warum Bewegung essenziell ist und zeigen den Teilnehmenden Übungen zur Stärkung ihrer Rückenmuskulatur. Die Gesundheitstage finden vom 13. bis 20. September 2021 in folgenden Städten statt: Zürich, Bern, Basel, Neuchâtel, Lugano, Sion, Lausanne, Fribourg, Luzern, Chur, St. Gallen, Weinfelden, Zug und Delémont.

Risikofaktoren

Berufliche Tätigkeiten mit viel Bewegung und Belastung, beispielsweise im Garten, auf der Baustelle oder im Pflegebereich, sind kein zwingendes Risiko für Rückenschmerzen. Öfter werden sie durch eine einseitige Körperhaltung und allgemeinen Bewegungsmangel verursacht. Rauchen, psychische Belastungen wie Stress und Mobbing sowie eine Schwangerschaft können Rückenschmerzen begünstigen. Wissenschaftlich kaum belegbare Risikofaktoren sind die Vererbung, Ernährung und bestimmte Sportarten. Auch mehr Lebensjahre bedeuten nicht automatisch mehr Rückenschmerzen.

Wie vorbeugen?

Bewegung ist Vorbeugung! Aktiv werden oder bleiben sowie körperliche Bewegung in den Alltag einbauen ist das A und O. Langes Sitzen in ergonomisch ungünstiger Körperhaltung sollte möglichst vermieden werden. Der Rücken will vor allem eines: Abwechslung. Auch die Reduktion möglicher Risikofaktoren wie Rauchen oder Stress kann helfen. Vorübergehende Rückenschmerzen dienen als Weckruf, den Lebensstil zu verändern, mehr Bewegung und körperliche Abwechslung in den Alltag zu integrieren und dadurch einer Chronifizierung vorzubeugen.

Weitere Informationen zu den öffentlichen Gesundheitstagen und detaillierte Programme finden Sie hier: www.rheumaliga.ch/blog/2021/aktionswoche-2021

Autor

Rheumaliga Schweiz

Logo Rheumaliga Schweiz

Die Rheumaliga Schweiz engagiert sich als eine gemeinnützige Gesundheitsorganisation für zwei Millionen Rheumabetroffene in der ganzen Schweiz. Organisatorisch besteht sie aus einer nationalen Geschäftsstelle mit Sitz in Zürich und 19 kantonalen und regionalen Rheumaligen sowie sechs nationalen Patientenorganisationen.

Weiterlesen
Der Inhalt dieser Seite ist Eigentum des Urhebers. Das BAG ist für die Inhalte verantwortlich, soweit es selber deren Autor ist. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den Verfasser des betreffenden Inhalts.

Das könnte Sie interessieren

Alle anzeigen

Zu entdecken

Alle Artikel von Rheumaliga Schweiz entdecken

Die Rheumaliga Schweiz engagiert sich als eine gemeinnützige Gesundheitsorganisation für zwei Millionen Rheumabetroffene in der ganzen Schweiz. Organisatorisch besteht sie aus einer nationalen Geschäftsstelle mit Sitz in Zürich und 19 kantonalen und regionalen Rheumaligen sowie sechs nationalen Patientenorganisationen.
Alle anzeigen

Alle Artikel von Bundesamt für Gesundheit BAG entdecken

Gesundheit liegt uns am Herzen. Als Teil des Eidgenössischen Departements des Inneren ist das Bundesamt für Gesundheit BAG verantwortlich für die Gesundheit der Bevölkerung, entwickelt die schweizerische Gesundheitspolitik und setzt sich für ein langfristig leistungsfähiges und bezahlbares Gesundheitssystem ein. Erfahren Sie hier alles Wesentliche zu unserem Auftrag und den Zielen, die wir mit unserer Arbeit verfolgen.
Alle anzeigen
Nach oben scrollen