Bienvenue sur prevention.ch

Prevention.ch est la nouvelle plateforme d’information et d’échange pour la prévention et la promotion de la santé. Elle met en lien prévention des maladies non transmissibles, addictions et santé psychique.

Projektförderung
(ab 2017)

Förderung von Projekten in den Themenbereichen Ernährung, Bewegung und Psychische Gesundheit. Dabei Fokus auf die Zielgruppen Kinder, Jugendliche und ältere Menschen sowie ihre Bezugspersonen. Es werden kleinere Projekte unterstützt, die in der Entwicklungsphase sind (Innovation). Projekte, die verbreitet werden sollen (Multiplikation) und bereits etablierte Projekte, die verankert werden sollen (Angebotsförderung).

Tabak-präventionsfonds

Der TPF finanziert Pauschalbeiträge an kantonale Präventionsprogramme, die effizient und nachhaltig zur Verminderung des Tabakkonsums beitragen. Zudem ermöglich die TPF-Projektdatenbank, Projekte nach verschiedenen Kriterien wie Förderbereich, Zielgruppe oder Setting oder via Volltextsuche zu finden.

Kantonale Aktionsprogramme KAP
(ab 2007)

Förderung von Projekten KAP im Bereich Ernährung und Bewegung für Kinder und Jugendliche seit 2007. Seit 2017 auch Thema psychische Gesundheit und Zielgruppe ältere Menschen. Läuft indirekt via 23 Kantone, die ein KAP umsetzen.

Prävention in der Gesundheitsversorgung
(ab 2018)

Förderung an ProjektträgerInnen, häufig mit ideeller Unterstützung der Kantone.

Modellvorhaben nachhaltige Raumentwicklung (MOVO)

Mit den Modellvorhaben fördert der Bund neue Ansätze und Methoden: Lokalen, regionalen und kantonalen Akteuren wird ein Anreiz gegeben, innovative Lösungsideen in den vom Bund gesetzten Schwerpunkten zu entwickeln und vor Ort zu erproben. Das Erreichte sowie das Gelernte sollen verankert und Vorbild für andere Vorhaben werden.

Bei der neuen Generation 2020-2024 werden Pilotprojekte unter verschiedenen Themenschwerpunkten unterstützt.

Koordinationsstelle für nachhaltige Mobilität (KOMO)

KOMO ist die zentrale Anlauf- und Koordinationsstelle und somit erste Ansprechpartnerin des Bundes in Sachen nachhaltiger Mobilität. Fördert innovative Projekte mit einem finanziellen Beitrag.

MONAMO Gemeinden, Modelle für nachhaltige Mobilität in Gemeinden

Die per Ausschreibung gefundenen Gemeinden werden von EnergieSchweiz über maximal fünf Jahre beratend und finanziell unterstützt (max. CHF 500'000 pro Gemeinde). Initialisierungsphase (ca. 1 Jahr) und Umsetzungsphase (bis max. 5 Jahre).

Kinder- und Jugendförderung

Finanzhilfen, z. B. für kantonale Programme im Bereich Aufbau und Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendpolitik, für Modellvorhaben oder für Partizipationsprojekte.

Programm Agglomerationsverkehr und Siedlung (PAV)

Mit dem PAV beteiligt sich der Bund finanziell an Projekten von Städten und Agglomerationen, die mit ihren Programmen die Verkehrs- und Siedlungsentwicklung wirkungsvoll aufeinander abstimmen.

Schule handelt

«Schule handelt – Stressprävention am Arbeitsort» ist ein ganzheitliches und nachhaltiges Angebot zur Verbesserung der psychischen Gesundheit von Lehrpersonen, Schulleitenden sowie nicht unterrichtenden Mitarbeitenden einer Schule. Gemeinden und Städte können damit ihre Schulen stärken.

Auteur

Office fédéral de la santé publique OFSP

Image logo osfp

La santé nous tient à cœur. Au sein du Département fédéral de l’intérieur, l’OFSP est responsable de la santé de la population, développe la politique de la santé et s’engage pour assurer la pérennité d’un système de santé suisse performant et financièrement viable. Vous trouvez ici toutes les informations sur la mission de l’office et ses objectifs.

En savoir plus
Le contenu de cette page appartient à son auteur. L’OFSP est responsable des contenus dont il est lui-même l’auteur. Pour toute question, veuillez-vous adresser directement à l’auteur du contenu concerné.

Cela peut vous intéresser

Voir tout

A découvrir

Découvrir tous les articles de Office fédéral de la santé publique OFSP

La santé nous tient à cœur. Au sein du Département fédéral de l’intérieur, l’OFSP est responsable de la santé de la population, développe la politique de la santé et s’engage pour assurer la pérennité d’un système de santé suisse performant et financièrement viable. Vous trouvez ici toutes les informations sur la mission de l’office et ses objectifs.
Voir tout

Découvrir tous les articles de Office fédéral de la santé publique OFSP

La santé nous tient à cœur. Au sein du Département fédéral de l’intérieur, l’OFSP est responsable de la santé de la population, développe la politique de la santé et s’engage pour assurer la pérennité d’un système de santé suisse performant et financièrement viable. Vous trouvez ici toutes les informations sur la mission de l’office et ses objectifs.
Voir tout
Vers le haut de la page