Wilkommen bei prevention.ch !

prevention.ch ist die umfassende Wissens- und Austauschplattform im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung. Sie vernetzt die Themen nichtübertragbare Krankheiten, Sucht und psychische Gesundheit.

Nationale BGM-Tagung 2022 zum Thema "BGM zielführend kommunizieren und umsetzen"

Reine Informationsverbreitung reicht meistens nicht aus, um gesundheitsförderliches Verhalten zu stärken. Das gilt auch für gesundheitsfördernde Angebote im Betrieb. Oft werden nur die Mitarbeitenden erreicht, die bereits dafür sensibilisiert sind. Dadurch scheitert das Anliegen, vor allem weniger gesundheitsaffine Mitarbeitende zu erreichen. Bei ihnen würde der gesundheitsförderliche Effekt grösser ausfallen. Wie werden diese Mitarbeitenden erreicht?

Veranstalter

Zeit

Ort

BGM im Unternehmen zu etablieren setzt einen Kulturwandel voraus. Ein systematisches BGM benötigt genügend Raum, um die Organisationsentwicklung diesbezüglich voranzubringen. Um BGM Aktionen angemessen zu kommunizieren, werden geeignete Instrumente benötigt, die es erlauben transparent, glaubwürdig und attraktiv zu kommunizieren. Die dritte Perspektive zeigt anhand des Employer Branding auf, wann und wie interne Kommunikation auch externe Kommunikation bedeutet. Mitarbeitende sehnen sich nach Transparenz und Authentizität in Ihren Betrieben, wodurch vor allem die employee experience in den Vordergrund rückt. Die Unternehmensmarke lebt nicht auf Webseiten, sondern in den Erfahrungen und Erlebnissen der Mitarbeitenden. Systematisches BGM stellt einen Wettbewerbsvorteil dar und geniesst einen hohen Stellenwert. Dies vor allem aufgrund hoher psychischer Belastung und umwälzenden Veränderungen wie Covid-19 oder der Digitalisierung. Um die gesundheitsfördernden Angebote wirkungsvoll zu machen, ist eine gute, verständliche Kommunikation elementar. Am Ende der Tagung wissen Sie, wie BGM-Kommunikation in Ihrem Unternehmen optimiert werden kann, damit BGM mehr Wertschätzung erhält, mehr genutzt wird und die Anzahl der gesunden Mitarbeitenden, sowie die Produktivität langfristig steigt.

Zielpublikum

  • Führungskräfte und Personalfachleute
  • Gesundheitsbeauftragte in Unternehmen
  • Spezialistinnen und Spezialisten Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Anbieterinnen und Anbieter von Gesundheitsförderungsinstrumenten und -beratungen
  • Vertreterinnen und Vertreter von öffentlichen Institutionen
  • Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft und Verwaltung

Die Tagung bietet

  • innovative Ansätze zur Schnittstelle zwischen Unternehmenskultur und Gesundheitsmanagement
  • einen vertieften Einblick in die Unternehmenskultur verschiedener Schweizer Unternehmen
  • wertvolle Anregungen für die eigene Arbeit
  • eine Plattform zum Austausch und zur Vernetzung

Nationale Tagung für betriebliches Gesundheitsmanagement 2022 zum Thema "BGM zielführend kommunizieren und umsetzen"

31. August 2022, Kursaal Bern
Button
Nach oben scrollen